· 

Nudel-Risotto mit Scampi

Nudel-Risotto mit Scampi

Wenn die Temperaturen auch in der Küche sommerlich ansteigen, bin ich gern schnell in der Küche fertig. Zumindest mit all den Dingen, die noch zusätzliche Wärme schaffen.

 

 

Daher heute mal ein schnelles Risotto mit Reisnudeln. Man findet sie hauptsächlich in der griechischen und türkischen Küche. Ich  musste im Supermarkt ziemlich suchen, bis ich sie endlich gefunden hatte,aber das Suchen hat sich gelohnt! Auch der Aufenthalt in der Küche war sehr kurz und die Temperatur habe ich dadurch auch überlistet.


Zutaten:

für 2 Personen

  • 1/2                             Fenchelknolle oder eine kleine Knolle
  • 1/2                             rote Paprika
  • 1/2                             rote Zwiebel
  •    6                              große Scampi
  •    6                              Kirschtomaten
  • 4 EL                            Olivenöl
  • einige                         Safranfäden
  • 150 g                          Reisnudeln
  • 100 ml                        Rosewein oder Weißwein
  • 250 ml                        Gemüsebrühe oder Brühpulver 1 1/2 TL für 250 ml Wasser
  • 1 EL                             eiskalte Butter
  • 1 TL                             frischen Estragon, gehackt

Zubereitung:

 

Fenchel putzen, waschen, halbieren und den Strunk entfernen.

Paprika halbieren, den Stielansatz und die Kerne entfernen.

Fenchel, Paprika und Zwiebel in kleine, möglichst gleichmäßige Würfel schneiden.

 

Den Darm der Scampi entfernen,halbieren, ggf. Schwanz und Schalen entfernen (je nachdem, wie es gefällt). Die Hälften waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kirschtomaten waschen, halbieren und Stielansatz entfernen.

 

Zwiebel in 2 EL Öl andünsten, Paprika und Fenchel dazugeben, ebenfalls dünsten. Safranfäden hinzufügen. Mit dem Wein ablöschen etwas einköcheln lassen.

Anschließend sofort die Nudeln dazugeben und mit der Brühe aufgießen. Die Nudeln bissfest garen, nach Anweisung (meist zwischen 8-10 Min.) auf der Packung (Garzeit weicht je nach Hersteller gelegentlich ab). Häufiger umrühren.

 

Scampi bei mittlerer Hitze im restlichen Olivenöl auf beiden Seiten anbraten.

Kirschtomaten hinzugeben und mit Pfeffer und Salz würzen.

 

Nudel-Risotto ebenfalls mit Pfeffer und Salz würzen, klein gehackten Estragon zusammen mit der eiskalten Butter untermischen. Sollte die Konsistenz nicht "schlotzig" sein,noch mit etwas Brühe nachhelfen.

 

Risotto in tiefen Tellern oder Schalen anrichten, Scampi und Tomaten auflegen.

 

Guten Appetit! 😊


Download
Nudel-Risotto mit Scampi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 151.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0