· 

Ofen-Kürbis

Ofen-Kürbis

Ofen-Kürbis

Nun endlich die beim letzten Artikel versprochenen weiteren Rezepte mit Kürbis. Die Zeit ist ja noch lange nicht vorbei, so dass neue Ideen immer willkommen sind. Ganz besonders natürlich, wenn man den Kürbis nicht auf einmal aufessen kann, weil er ein wenig zu groß geraten ist. Immer wieder aufwärmen ist eher langweilig, deshalb hier ein Rezept, das sich gut eignet um übrig gebliebenen Kürbis zu verbrauchen. Eine weitere Idee wäre auch die Kartoffeltarte mit Kürbis oder Kürbis mit Balsamessig & Ahornsirup😉, denn das folgende Rezept kann durchaus auch mit einem Muskatkürbis zubereitet werden, der ist entsprechend größer und die Möglichkeiten der Verarbeitung dadurch auch.... 😊

 

Zutaten:

für 2 Personen

  • 200 g                 Rinderhack
  • 2 EL                    Magerquark
  • 1                         Zwiebel, gehackt
  •                            Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, Thymianzweige
  • 2 EL                    Öl
  • 400-500 g          Hokkaido, Fruchtfleisch in Spalten
  • 1                          rote Zwiebel, in Spalten
  • 150 g                  kleine Kartoffeln, gewaschen & gebürstet
  • 1 kleine              rote Paprikaschote in Streifen
  • 1                          Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 TL                     Ingwer, frisch & fein gehackt
  • 2                          Lorbeerblätter
  • 150 ml                Gemüsebrühe heiß - besser aus Brühpulver 
  • 1 TL                     Honig
  • 2 EL                     Zitronensaft
  •                             Pfeffer & Salz

Zubereitung:

 

Hackfleisch mit Quark, Zwiebel und Gewürzen sowie 1 TL Thymianblättchen verkneten, zu Frikadellen formen und in einer beschichteten Pfanne in Öl braten. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.

 

Kartoffeln säubern, längs halbieren, mit der geschnittenen roten Zwiebel, Lorbeerblättern und 2 Thymianzweigen im Bratfett der Frikadellen mit dem zweiten EL Öl 5-10 Min. anbraten. Die Kürbisspalten mit den Paprikastreifen und Knoblauch kurz mitrösten, gut würzen und mit Brühe und Zitronensaft ablöschen, Ingwer hinzugeben. Zum Schluß mit Honig verfeinern. Alles in eine ofenfeste Form füllen und bei 200°C ca. 15 Min. garen. Frikadellen auf das Gemüse legen alles zusammen weitere 15 Min. fertig garen.

 

Guten Appetit 😋

 


Download
Ofen-Kürbis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 341.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0