· 

Flammkuchen mit Birne & Gorgonzola

Flammkuchen mit Birne & Gorgonzola

Flammkuchen mit Birne & Gorgonzola

Wenn es mal schnell gehen muss, wir nach dem Essen nicht viel Zeit in der Küche verbringen wollen oder noch etwas vorhaben, dann ist ein Flammkuchen immer die richtige Lösung. Er läßt sich fast unendlich kombinieren und schmeckt dadurch jedes Mal wieder anders. Der Boden ist schön dünn und immer gleich, weil dieser hier immer gleich gut gelingt, habe ich mich endgültig für ihn entschieden. Vielleicht habt ihr jetzt Appetit bekommen...? Dann nicht wie ran, es geht einfach und recht schnell. 

 

Zutaten:

Flammkuchen für 2-3 Personen

  • 250 g                          Weizenmehl Typ 405
  • 100 ml                        Wasser, lauwarm (ca. 30°C)
  • 20 g                             Hefe, frisch - oder 3,5 g Trockenhefe
  • 2 EL                             Olivenöl
  • 1/2 TL                          Salz

Belag

  • 200 ml                       saure Sahne
  • 1                                 Ei
  • 1 TL                            Speisestärke
  •                                    Pfeffer & Salz
  • 100-150 g                 Gorgonzola
  • 1-2                             Birnen z.B. Abate - je nach Größe

 

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Das Wasser auf ca. 30° C erwärmen, Hefe darin auflösen und in die Mulde geben. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren, 10 Min. zugedeckt stehen lassen. Dann Olivenöl und Salz dazugeben und alles gut verkneten. Anschließend zugedeckt an einem warmen Ort ungefähr 30 Min. gehen lassen. Der Teig sollte sich deutlich vergrößert haben.

 

In der Zwischenzeit die saure Sahne mit dem Ei, der Speisestärke und Pfeffer & Salz gut verrühren.

 

Die Birne vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel nochmals in jeweils 3 Spalten schneiden.

 

Backofen vorheizen - Ober- und Unterhitze auf 300°C oder mindestens 250°C

 

Den Teig teilen, dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit dem Sahnegemisch bestreichen, Birne auflegen, den Gorgonzola in Stücke zupfen und unregelmäßig darauf verteilen.

 

Auf die unterste Schiene im Backofen schieben und bei 300°C etwa 8-9 Minuten backen - bei 250°C entsprechend länger, bis die Ränder beginnen sich zu bräunen.

 

Vor dem Servieren nochmals etwas Pfeffer aus der Mühle darüber geben.

 

Guten Appetit  😉


Download
Flammkuchen mit Birne & Gorgonzola.pdf
Adobe Acrobat Dokument 544.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0