· 

Haselnuss-Pancake mit Ahornsirup & Himbeeren

Haselnuss-Pancake mit Ahornsirup & Himbeeren

Haselnuss-Pancake mit Ahornsirup & Himbeeren

Für die bevorstehenden Feiertage habe ich in dieser Woche schon so einiges ausprobiert, unter anderem diesen Nachtisch. Die Kombination ist lecker, allerdings sollte man vorher nicht zu viel gegessen haben oder noch ein paar Freunde einladen 😉. Ich bin mir sicher, dass sie gern wiederkommen. 😀 Das Rezept kann man an jede Jahreszeit und an verschiedene Anlässe anpassen. Mit ein paar Gewürzen, Nüssen oder Mandeln, anderen Früchten oder Eis, lassen sich ständig neue Rezepte gestalten. Auch pur nur mit Ahornsirup, z.B. zum Frühstück, einfach lecker. 😋

 

 

Zutaten:

für 2 Personen

  • 100 g                        Mehl
  • 1/2 Pck.                    Päckchen Backpulver
  • 1                                Prise Salz
  • 30 g                           Puderzucker
  • 1                                Ei
  • 126 ml                      Milch
  • 35 g                           Butter
  • 40 g                           Haselnüsse, gehackt & geröstet
  • 1 Handvoll               Himbeeren
  • 50 g                           Butterschmalz
  •                                   Ahornsirup und Puderzucker

 

 

Zubereitung:

 

Mehl, Backpulver, Salz und Zucker in eine Schüssel geben. Alles vermischen, in der Mitte eine Vertiefung lassen. Eier und Milch in die Vertiefung geben und mit einem Schneebesen glattrührend. Die Butter schmelzen und in den Teig einrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Haselnüsse dazugeben.

 

Einen Teil des Butterschmalzes in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Eine kleine Kelle Teig hineingeben und den Pancake 2 Minuten braten lassen. Dann umdrehen und eine Minute weiter bräunen lassen. Ein Blatt von der Küchenrolle auf einen Teller legen und die Pancakes darauf legen, um sie von überflüssigem Fett zu befreien. Butterschmalz nach Bedarf hinzugeben und mit dem restlichen Teig weitere Pancakes backen. Aus dieser Menge Teig lassen sich 6 kleine Pancakes von etwa 10 cm Durchmesser ausbacken.

 

Anschließend mit Ahornsirup beträufeln, ein paar, mit Puderzucker bestäubte Himbeeren dazu geben und etwas von den gehackten Haselnüssen darüber streuen. 

 

Man kann natürlich noch viel mehr ausprobieren, ganz egal ob mit Alkohol flambiert, mit flüssiger Schokolade oder Eis, mit pürierten Früchten, Fruchtsirup oder, oder, oder..... 😋, sie schmecken immer! 

 

Ich freue mich, wenn Ihr mir Eure Lieblingskombination schreibt! 😉

 


Download
Haselnuss-Pancake.pdf
Adobe Acrobat Dokument 593.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0