· 

Mousse-au-chocolat-Tarte

Mousse-au-chocolat-Tarte

Schokolade pur... g√∂ttlich..., das "must-have" f√ľr alle Schleckerm√§ulchen. Ich liebe Schokolade - leider - aber manchmal muss es einfach sein.

 

Schokolade ist gut f√ľr uns, sie durchblutet unser Gehirn besser, blockiert¬†Stresshormone, entspannt uns und noch viel mehr.¬†Wenn nicht gleich in gr√∂√üeren Mengen verzehrt wird, dann ist auch bez√ľglich des Gewichtes sicher nichts dagegen einzuwendenūüėč! Nur wer¬†entsprechende gesundheitliche Risiken hat, muss darauf verzichten! ... Na ja, √ľber die Sahne reden wir heute mal nicht.ūüėĆ

Also, die meisten von uns m√ľssen auf diesen Genuss nicht verzichten.¬†

 

Die Tarte ist einfach unwiderstehlich lecker.  Ich habe sie  als eckige Tarte gebacken, aber selbstverständlich lässt sich auch eine runde aus diesem Rezept backen.

 

Zutaten f√ľr den Boden:

  • 6 ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Eier
  • 125 g ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Zucker
  • 100 g ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Haseln√ľsse gemahlen
  • 2 EL ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Kakao ¬†(oder 1 Btl. Back-Kakao)

F√ľr die Mousse-au chocolat:

  • 3 Becher ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Sahne √† ¬†200 g
  • 150 g ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Kuvert√ľre, zartbitter
  • 3 Btl. ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Sahnesteif¬†
  • 50 ml ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† Nusslik√∂r (oder ohne, je nach Geschmack)
  • 100 g ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Orangenmarmelade
  • ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬†zur Deko Schokolade, Streusel, Borke, Raspel¬†oder....?

Außerdem:

Einen verstellbaren Backrahmen oder eine Form in etwa 30x40cm oder eine Form, die Euch gefällt. 

 

Zubereitung:

 

Die Eier trennen. Eigelb mit Zucker schaumig r√ľhren, N√ľsse, Kakao und steif geschlagenes Eiwei√ü unterziehen.

 

Ofen auf 180¬į C vorheizen.

 

Die Form oder den Rahmen mit Backpapier auslegen. Die Masse gleichmäßig darin  verteilen.

 

Etwa 50 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen. Danach den Boden ganz ausk√ľhlen lassen.

 

Die Sahne aufkochen, die zerkleinerte Kuvert√ľre darin schmelzen, abk√ľhlen lassen und anschlie√üend f√ľr mehrere Stunden in den K√ľhlschrank stellen. Es lohnt sich sogar, die Masse √ľber Nacht ruhen zu lassen. Der Geschmack wird intensiver.

 

Den Tortenboden mit dem Likör beträufeln. Orangenmarmelade etwas erwärmen und darauf verstreichen.

 

Schokoladensahne aus dem K√ľhlschrank nehmen, gut durchr√ľhren¬†und¬†anschlie√üend mit dem Mixer steif schlagen. Auf dem Kuchen verteilen und glatt streichen. Nach Belieben mit der Schokoladen-Deko versehen und vor dem Aufschneiden nochmals einige Zeit in den K√ľhlschrank stellen.

 

Wirklich sehr lecker, genie√üt es, es lohnt sich. ūüėč

 


Download
Mousse-au-chocolat Tarte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.1 KB