· 

Hühnerbrust mit Kräuterseitlingen auf Tagliatelle

Hühnerbrust mit Kräuterseitlingen auf Tagliatelle

 

Ein einfaches und schnelles Rezept in der Zubereitung, aber weder langweilig noch alltäglich. Nudeln geh'n sowieso immer und Pilze und Fleisch sind sogar noch kalorienarm. Was will man mehr....? Ach ja, den Geschmack natürlich. Ihr könnt sicher sein: es schmeckt lecker! 😋 Probiert es aus. Das ist ein Gericht, dass man durchaus auch seinen Gästen servieren kann. Ihr werdet sie damit auch begeistern..... 😊

 

Zutaten:

Für 2 Personen

  • 300g                           Hühnerbrust (eine ganze oder 2 kleine Filets)
  • 1 EL                            Öl - neutral schmeckend 
  • 2-3                              Kräuterseitlinge
  • 1 Zweig                      Thymian
  • 1                                  Knoblauchzehe
  • 100 ml                        Kalbsfond (oder Geflügelfond)
  • 1 EL                             Sojasoße
  •                                     Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 40 g                             Butter
  • 180-200 g                   Tagliatelle

 

Zubereitung:

 

Kräuterseitlinge putzen und, je nach Größe, entweder halbieren oder der Länge nach in Scheiben schneiden.

 

Hühnerbrust mit Salz & Pfeffer würzen. In die kalte, beschichtete Pfanne (sie sollte feuerfest sein), auf der Hautseite ohne Öl anbraten. Sie sollte hellbraun sein. Vor dem Wenden Öl in die Pfanne geben, die breit gedrückte Knoblauchzehe sowie den gewaschenen und trocken getupften Thymianzweig dazugeben und alles nur kurz anbraten.

 

Ofen rechtzeitig auf 160° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Die feuerfeste Pfanne mit der Hühnerbrust (Hautseite oben) in den Ofen schieben (2. Schiene von unten) und für etwa 10 Minuten garen. Die Kerntemperatur sollte 70° C betragen. Sie wird warmgestellt und gart dabei noch nach, sollte daher noch nicht die endgültige Kerntemperatur von 72° C erreicht haben. 

 

Tagliatelle nach Packungsangabe bißfest kochen.

 

Die Hühnerbrust aus der Pfanne nehmen warmstellen. 

Im Bratenfett die Pilze anbraten, herausnehmen. Knoblauchzehe und Thymian ebenfalls herausnehmen. Butter in die Pfanne geben, die Nudeln dazu und kurz durch die "Sauce" ziehen. Fleisch in Scheiben schneiden und mit den Kräuterseitlingen auf den Tagliatelle anrichten.

 

Guten Appetit 😋

 

 


Download
Hühnerbrust mit Kräuterseitlingen auf Ta
Adobe Acrobat Dokument 579.8 KB