· 

Fusilli mit roten Linsen, Brokkoli & Feta

Fusilli mit roten Linsen, Brokkoli & Feta

 

Trotz der Nudeln ist dies ein Rezept mit wenig Kalorien, also durchaus geeignet, wenn Ihr ein paar Pfunde für die Sommerfigur loswerden möchtet. Ich muss ja nicht extra erwähnen, dass nur dieses Rezept allein noch nichts bewirkt. 😂 Aller Anfang ist schwer und auch das Durchhalten ist nicht einfach. Übrigens, eine Portion hat nur etwa 480 Kalorien und macht absolut satt.  Außerdem ist es in einer halben Stunde zubereitet.

 

Ihr wollt auch noch ein paar Pfunde vom Winterspeck loswerden? Schreibt mir einfach über den Kontakt-Button. Ich stelle hier gern mehr kalorienarme Rezepte für alle ein. Ein paar Infos und Tipps findet Ihr auch auf der Unterseite "Beratung" und Gewicht

 

Zutaten:

für 4 Personen

  • 500 g                              Brokkoli
  • 280 g                              Vollkorn-Nudeln z.B. Fusilli oder Spirelli etc.
  • 100 g                              Rote Linsen
  • 1 gr.                                Schalotte
  • 1                                      Knoblauchzehe
  • 2 EL                                 Olivenöl
  •                                         Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • 1 EL                                 Tomatenmark scharf
  • 100 g                               Feta light (9% Fett)
  •                                          Pul Biber Flocken oder Chiliflocken    

 

Zubereitung:

 

Brokkoli waschen und putzen, dann in Röschen teilen.

Wasser zum Kochen bringen, Salz dazugeben und die Nudeln.

 

Etwa 5 Minuten vor Ende der Kochzeit der Nudeln, die gewaschenen roten Linsen dazugeben und  den Brokkoli dazugeben. Danach alles über einem Sieb abgießen.

 

Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, in feine Würfel schneiden und im heißen Öl andünsten, Tomatenmark hinzufügen. Nudeln, Linsen (unbedingt vorher gut im Sieb waschen) und Brokkoli dazugeben, pfeffern und salzen. Höchstens 3 Minuten darin schwenken. Sollte das Gericht zu trocken wirken, weil z.B.  die Linsen in der Pfanne ankleben, etwas Wasser hinzugeben und Pulver von Gemüsebrühe oder Brühpulver dazugeben. 

 

Alles auf Teller verteilen den Feta darüber zerbröckeln und mit Pul Biber Flocken bestreuen.

 

Pro Person ca. 480 kcal

 

Guten Appetit!😊

 

Anmerkung: Brühpulver mache ich mir immer selbst und habe einen Vorrat. Es lassen sich alle möglichen Suppen oder Saucen damit verfeinern oder verlängern.

 


Download
Fusilli mit roten Linsen, Brokkoli & Fet
Adobe Acrobat Dokument 648.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0