· 

Zwetschgenkuchen mit Mandelstreusel

 

Jeden Donnerstag gibt es bei uns ein Frischmarkt. Super, man bekommt eine sehr gute Qualität und alles ist absolut frisch, egal ob Fleisch, Geflügel, Fisch oder Gemüse etc. Ich liebe es, dort einzukaufen.  Mein Lieblingsstand ist ein ganz spezieller Obst-/Gemüsestand. Seit Wochen lachen mich dort die Zwetschgen an, aber ich hatte nie richtig Lust und wusste auch nicht recht, was ich damit machen wollte. Es sollte etwas ganz Neues werden, aber was? Mir ist nichts eingefallen, was ich nicht schon ausprobiert habe. Na gut, so wurde es dann ein Zwetschgenkuchen mit Mandelstreuseln. Die Streusel waren ein Experiment für mich. Ich muss sagen, das war eine gute Idee.

 

Es blieben sogar noch Zwetschgen übrig, aus denen habe ich schnell noch einen Zwetschgenröster gemacht. Also Kompott für den nächsten Kaiserschmarrn. ☺️

 

 

Zutaten:

für 1 Blech

  •  500 g                           Weizenmehl
  • 1 Pck.                           Trocken-Hefe
  • 75 g                              Zucker
  • 1 Pr.                             Salz
  • 75 g                              lauwarme, zerlassene Butter
  • 250 g                            lauwarme Milch
  • 2 kg                              Zwetschgen
  •                                      Zucker zum Bestreuen

für die Streusel

  • 150 g                            gemahlene Mandeln ohne Haut (Mandelmehl)
  • 75 g                              Puderzucker
  • 1 Pck.                           Vanillezucker
  • 75 g                              Butter

Zubereitung:

 

Mehl und Trockenhefe mischen und alle anderen Zutaten dazugeben. Wenn möglich mit der Küchenmaschine alles gut vermischen, danach den Teig mit einer höheren Geschwindigkeit etwa 5 Minuten kräftig durchkneten. Es geht natürlich auch mit der Hand, dann aber mindestens 10 bis 15 Minuten kräftig kneten.

 

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat.

 

In der Zwischenzeit die Zwetschgen entsteinen und schneiden.

 

Für die Streusel alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Hand verkneten. Sollten sie nicht kleben wollen etwas mehr Butter dazugeben oder umgekehrt, wenn sie zu sehr zusammenkleben Zucker oder Mandelmehl dazugeben.

 

Den Ofen auf 200 - 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

 

Teig auf dem mit Backpapier belegten Blech ausrollen, mit Zwetschgen belegen und die Streusel darauf verteilen.

 

Je nach Ofen 20 bis 30 Minuten backen. Den fertigen Kuchen nach Bedarf zuckern.

 

Guten Appetit! 😋

 


Download
Zwetschgenkuchen mit Mandelstreusel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 559.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0