· 

Curry-Linsen-Dal mit Kokos-Chips

Eine feine indische Suppe...

Curry Linsen Dal mit Kokos Chips

 

Das Rezept habe ich in einer Zeitschrift gelesen und mir ist sofort das Wasser im Mund zusammengelaufen. Ich musste es unbedingt ausprobieren und habe es wirklich 1:1 nachgekocht, denn schon beim Lesen fand ich alles perfekt und stimmig. Fast konnte ich es schmecken. Beim Kochen sah es anfänglich etwas langweilig aus, duftete aber schon sehr gut. Das Ergebnis war dann wirklich ganz einzigartig. Wir hatten so etwas noch nie gegessen und haben spontan entschieden, das war nicht das letzte Mal, das essen wir garantiert öfter!! 😊

 

Eine Anmerkung noch: Die angegebene Menge reicht für 4 Personen als Vorspeise, ansonsten für 2 Personen als Hauptgericht. Es bleibt garantiert nichts übrig!!

 

Ganz nebenbei ist es ausgesprochen gesund, vegetarisch, vegan und macht zusätzlich lange satt und ist schon in 25 Minuten fertig!

 

 

Zutaten:

 

  • 2  Schalotten 
  • 2  Knoblauchzehen 
  • 1 Stück  Ingwer (30 g)  
  • 2 EL  Sesamöl 
  • 1 TL  Kurkuma Pulver 
  • 1/2  TL  gemahlener Koriander 
  • 1/2 TL  gemahlener Kreuzkümmel 
  • 2 EL  Tomatenmark (30 g) 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 400 ml  Kokosmilch 
  • 200 g  rote Linsen 
  • 4 EL  Kokos-Chips (60 g) 
  • 1/2 Bund  Koriander (10 g) 
  •  Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Limettensaft 
  • 1 Prise Chiliflocken

 

Zubereitung:

 

Schalotten, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. 

Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Ingwer bei mittlerer Hitze darin 5 Minuten andünsten.

 

Dann mit Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel würzen, Tomatenmark unterrühren und kurz mitdünsten, mit der Brühe ablöschen. Kokosmilch und Linsen zufügen und etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bzw. bis die Linsen weich sind, ggf. etwas Brühe nachgießen.

 

Zwischenzeitlich die Kokos-Chips in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze hellbraun anrösten, dann beiseite stellen.

 

Koriander waschen, in Küchenkrepp trocken tupfen, Blättchen abzupfen, fein schneiden und unter die fertige Suppe (ich habe sie dicklich gelassen) rühren. Zuletzt Salz, Pfeffer und Limettensaft dazugeben, abschmecken. Mit den leicht zerbrochenen Kokos-Chips und Chiliflocken bestreuen und servieren.

 

Guten Appetit! 😋😋

 


Download
Curry-Linsen-Dal mit Kokos-Chips.pdf
Adobe Acrobat Dokument 320.2 KB