· 

Tagliatelle mit Spinat & Walnuss-Pesto

Tagliatelle mit Spinat & Walnuss-Pesto

 

Pasta geht immer, oder? Dieses Rezept fiel mir kürzlich in die Hände und hat mich sofort interessiert. Der frische Spinat hat noch Biss und das Walnuss-Pesto ist der absolute Hammer. Total lecker!! Zugegeben, ich habe es etwas verändert, was dem Rezept aber nicht geschadet hat. 😉

 

Ich habe die Tagliatelle bewusst nicht mit dem Pesto vermischt, weil es einfach schöner aussieht und auf dem Teller kann man es leicht mischen, wie man mag.

Die meiste Zeit der Zubereitung benötigt das Waschen und Putzen des Spinats (danach Zeitbedarf etwa 30 Min.). Wer will, kann natürlich auch tiefgefrorenen nehmen. Das Aroma vom frischen Spinat und der Biss, den er noch hat, ist allerdings eindeutig besser.

 

Zutaten:

Für 2 Personen

 

  • 350 g Blattspinat, frisch

Für das Pesto

  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g jungen Pecorino
  • 2 EL Olivenöl
  • 60 g Walnusskerne
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

Für den Spinat

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
  • 40 g jungen Pecorino

 

  • 180 g Tagliatelle

 

Zubereitung:

 

Zunächst die Walnusshälften in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten und anschließend abkühlen lassen.

 

Den Spinat gründlich waschen, abtropfen lassen in einem großen Sieb.

 

Die Knoblauchzehen putzen und kleinschneiden. Die Hälfte für das Pesto in einen  Mixer geben und die andere Hälfte beiseite stellen. Pecorino grob zerkleinern und dazu geben, ebenso 2 EL Olivenöl, etwa 2/3 der gerösteten Walnüsse und eine Handvoll Spinatblätter. Alles zusammen pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Zwischenzeitlich die Nudeln in Salzwasser kochen.

 

Zwiebel putzen und kleinschneiden und mit der weiteren Hälfte der Knoblauchzehen in Olivenöl in einer großen Pfanne andünsten. Den übrigen Spinat hineingeben und zusammenfallen lassen.

 

3 EL vom Nudelwasser zum Pesto geben und verrühren.

 

Abwechselnd Nudeln und Spinat auf die Teller geben, das Pesto darauf verteilen   und zum Schluß die restlichen, gehackten Walnüsse und den gehobelten (oder geriebenen) Pecorino darüber verteilen.

 

Guten Appetit!!😉

 

Download
Tagliatelle mit Spinat & Walnuss-Pesto.p
Adobe Acrobat Dokument 160.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0