· 

Gemüse-Polenta

Gemüse-Polenta

 

Zunächst muss ich mich entschuldigen, dass ich diesmal etwas länger gebraucht habe um ein neues Rezept einzustellen. Wir waren eine Woche im Urlaub, allerdings wollte ich von dort schreiben, aber es hat sich anders ergeben. Es war einfach viel zu heiß zum Denken. Das Hauptthema war daher ABKÜHLUNG, also ab ins Wasser.😊

 

Sie wird für etwa 15 Minuten gebacken, die Temperaturen draußen und drinnen sollten daher nicht zu heiß sein, sonst macht der Aufenthalt in der Küche wenig Spaß. Die Zubereitung braucht knapp 30 Minuten. Die Vorbereitungszeit ist ja immer individuell, je nach Arbeitsweise. Lecker ist diese orientalische Variante in jedem Fall.😋

 

 

Zutaten:

Für 2 Personen 

 

  • 1 kl. Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zucchini mittelgroß
  • 1-2 Möhren, je nach Größe
  • 1 TL Zucker, knapp
  • 1 Birne
  • 1 Rolle Ziegenkäse
  • 3 Datteln
  • 2 Zweige Salbei
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Harissa
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Instant-Polenta
  • 50 g Instant-Bulgur
  • 1 Frühlingszwiebel

 

Vorbereitung:

Gemüse und Birne waschen und trocknen, Salbei abspülen und trocken tupfen.

Zwiebel putzen, der Länge nach durchschneiden, dann in Scheiben schneiden.

Knoblauchzehe sehr fein schneiden.

Zucchini in der Länge vierteln und anschließend quer ca. 1 cm dick schneiden.

Möhren ebenfalls in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Birne entkernen und in Spalten schneiden. 

Datteln klein schneiden.

Salbei abzupfen, etwa die Hälfte zur späteren Dekoration zurückbehalten, die restlichen in Streifen schneiden.

Ziegenkäse kleinschneiden. 

Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.

 

Backofen auf 160°C Umluft oder 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

 

Zubereitung:

 

Zwiebeln und Knoblauch in Öl andünsten, zunächst die Möhren dazugeben, einen knappen TL Zucker über die Möhren streuen und darin karamellisieren.

Zucchini hinzugeben, alles zusammen etwa 5 Min. dünsten, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wasser mit Gemüsebrühe aufkochen, Polenta und Bulgur einrühren, vom Herd nehmen und zusammen mit Datteln, Harissa und Salbeistreifen unter das Gemüse mischen. 

Alles in eine geölte Form streichen,

Ziegenkäsestücke und Birnenspalten leicht in die Mischung drücken.

 

Für etwa 15 Minuten im Ofen überbacken.

 

Zuletzt die restlichen Salbeiblätter und die Gemüsezwiebel darüber streuen.

 

Guten Appetit! 😉

 

 

Download
Gemüse-Polenta.pdf
Adobe Acrobat Dokument 376.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0