· 

Fladenbrot mit Oliven & getrockneten Tomaten

Fladenbrot mit Oliven & getrockneten Tomaten

 

Wie wär's denn mal mit selbst gebackenem Fladenbrot? Geht recht schnell, ist absolut einfach und schmeckt wirklich SUPER!!

 

Es ist ausgesprochen fluffig und durch die kleingeschnittenen Tomaten und den Rosmarin sehr würzig im Geschmack. 

 

Fladenbrot  passt prima zu Salaten oder Caprese und natürlich zum Grillen. Die Menge Teig reicht für ein großes Fladenbrot oder zwei mittlere. Sie lassen sich gut einfrieren. Nach dem Auftauen etwas Aufbacken und lauwarm essen!😋

 

Zutaten:

für 2 Fladen oder 1 großen

 

  • 500 g Weizenmehl 550
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 350 ml warmes Wasser (ca. 35° C)

 

  • 5-6 getrocknete Tomaten
  • 1 1/2 EL Rosmarin
  • 2 EL Pinienkerne 
  • Meersalz grobkörnig
  • etwas Olivenöl

 

Zubereitung:

 

Alle Zutaten zu einem weichen Teig verkneten und ca. 15-20 Minuten gehen lassen.

 

Getrocknete Tomaten und einen EL Rosmarin klein schneiden und unter den Teig kneten. Die restlichen Rosmarinnadeln kommen später auf den Teig.

Den Teig etwa 1,5 cm dick ausrollen (rund oder länglich).

 

Den Ofen auf 230° C Ober-/Unterhitze, mit dem leeren Blech, vorheizen.

 

Den/die Fladen auf Backpapier legen und 15 Minuten unter einem Tuch gehen lassen. Danach mit den Fingern Dellen in den Teig drücken. Etwas Olivenöl auf die Fladen streichen und mit Salz, Rosmarinnadeln und Pinienkernen bestreuen.

 

In den Ofen schieben und etwa 15-20 Min backen. Evtl. mit Backpapier oder Alufolie abdecken wenn die Fladen anfangen bräunlich zu werden, damit die Kerne und der Rosmarin nicht verbrennen.

 

Abkühlen lassen und frisch essen oder einfrieren. Frisch schmecken sie am Besten.

 

Guten Appetit!😊

 

Download
Fladenbrot mit Oliven & getrockneten Tom
Adobe Acrobat Dokument 489.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0