· 

Knusperkonfekt

Knusprig mit einem Hauch von Coconut...


Knusperkonfekt

Schnell und wirklich köstlich. Viele kleine Leckereien sind nun schon fertig, auch ich habe unsere Favoriten wieder gebacken und Pralinen gemacht. Ihr findet sie alle hier auf dem Blog unter "Backen / Kuchen & Gebäck" und "Schokolade & Pralinen".

 

Letztere eignen sich auch hervorragend als kleine Geschenke, falls sie so lange bei euch überleben. 😉 Wenn ihr das Lebkuchengewürz weglasst, kann man sie das ganze Jahr über genießen.

 

Besonders empfehlen kann ich euch auch den für die Weihnachtstage den "Orangen-Portwein-Kuchen mit Mandeln".

  

Genießt die Vorweihnachtszeit so gut ihr könnt und bleibt gesund!!


Zutaten:

für ca. 30 Stück

  • 60 g Haselnusskerne (am besten geröstet ohne Haut)
  • 100 g Bitterschokolade (mind. 70%)
  • 75 g festes Kokosöl (aus dem Glas)
  • 60 g Puderzucker
  • 1 EL Instant-Espressopulver
  • 1/2-1 TL Lebkuchengewürz
  • 40 g Cornflakes

Außerdem Pralinenmanschetten

 

Zubereitung:

  1. Haselnusskerne (ggf. in einer beschichteten Pfanne ohne  Fett anrösten. Anschließend die Haut mit einem sauberen Küchentuch entfernen) klein hacken.
  2. Schokolade ebenfalls klein hacken und in einer Schüssel im Wasserbad mit dem Kokosöl schmelzen lassen.
  3. Puderzucker sieben, mit Espressopulver und Lebkuchengewürz mischen, unter die Schokolade rühren.
  4. Die gehackten Haselnüsse und Cornflakes unterheben.
  5. Pralinenmanschetten auf ein Blech stellen. Mit der Masse befüllen und etwa 15 Minuten lang abkühlen lassen. 
  6. Mindestens 90 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen und anschließend kühl aufbewahren.

Guten Appetit!


Download
Knusperkonfekt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 373.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0