· 

Linguine mit geräuchertem Lachs

Einfach schnell mal Pasta...


Linguine mit geräuchertem Lachs

Gerade jetzt, nach einigen "üppigen Tagen" ist ein leichtes und schnelles Gericht genau das Richtige! Na ja und Nudeln geh'n ja sowieso immer.

 

Hier also wieder einmal eine neue Kombination, die einfach, schnell und  sehr aromatisch ist. Ich denke es geht euch ähnlich wie mir, ich mag mich momentan nicht lange in der Küche aufhalten. Die Zeit vor den Feiertagen und die Feiertage selbst sind jedes Jahr wieder stressig. Daran wird sich wohl auch zukünftig nicht viel ändern. Es ist wie es ist. 

 

Also, genießen wir weiterhin, aber entspannter! 😉


Zutaten:

Für 4 Portionen

  • 500 g Linguine 
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Kapern
  • einige Stiele Petersilie
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 150 g Sahne
  • 250 g Schmand
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Räucherlachs in Scheiben

Zubereitung:

  1. Pasta bissfest kochen.
  2. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und sehr fein schneiden.
  3. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch darin goldbraun anbraten.
  4. Kapern und Petersilie hacken. 
  5. Zusammen mit Parmesan, Sahne und Schmand zum Knoblauch in die Pfanne geben und gut durchmischen.
  6. Pasta abgießen und ebenfalls in die Pfanne geben und alles gut durchschwenken.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Lachs servieren.

Guten Appetit!


Download
Linguine mit geräuchertem Lachs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 300.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0