· 

Chia-Creme mit Apfel-Caramel

Köstlich und gesund...


Chia-Creme mit Apfel-Caramel

Ob als Nachspeise oder einfach nur so, es schmeckt super lecker. Die Kombination macht's. Ich hatte mich für die Variation mit der Mandelmilch im Caramel entschieden, aber mit Kokosmilch ist es auch richtig gut.

 

Wichtig ist, dass man die Masse mit den Chiasamen über Nacht ruhen lässt, damit sie gut quellen können. 

 

Ausprobieren lohnt sich wirklich!


Zutaten: 

Für 2 Portionen

  • 300 ml  Mandelmilch
  • ½ TL  gemahlener Zimt  
  • 4 EL  Chiasamen
  • 2 mürbe Äpfel, entkernt und gewürfelt
  • 1 Kokos-Joghurt und  5-6 gehackte Pekannüsse zur Deko


Für das Caramel:

  • 6 kleine Datteln, entkernt  
  • 2 EL gesiebtes Lucuma-Pulver
  • 3 EL  Mandelpüree  
  • 1 TL  Vanilleextrakt
  • 100 ml Mandel- oder Kokosmilch

 

Zubereitung:

  1. Die Mandelmilch in einen Mixer geben, den Zimt dazugeben und gut vermischen. 
  2. In eine Schüssel füllen, die Chiasamen hinzufügen und durchmischen.
  3. Anschließend über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Für das Caramel: 

  1. Die Datteln 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, abtropfen lassen.
  2. Alle weiteren Zutaten in eine Küchenmaschine oder in eine Schüssel geben und mit dem Mixer zu einer homogenen und cremigen Masse verrühren/mixen. 
  3. Bis zum Servieren kalt stellen.  
  4. Die Äpfel in einen Topf geben und mit 100 ml Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dann  sofort die Hitze reduzieren und
  5. 2-3 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind, aber ihre Form behalten. 
  6. Die Hälfte dieses Kompotts mit den Chiasamen und der Mandel- oder Kokosmilch vermischen.  
  7. Abwechselnd eine Schicht Chiasamenmischung mit einer Schicht Caramel in zwei Gläser füllen. 
  8. Mit einem Löffel Caramel und den restlichen Äpfeln (ohne Chia) abschließen.  Obenauf etwas Kokos-Joghurt gießen und mit gehackten Pekannüssen bestreuen.  

Guten Appetit!


Download
Chia-Creme mit Apfel-Caramel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 503.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0