· 

Kastanien-Schokoladen-Küchlein

Zum Kaffee oder Tee…


Kastanien-Schokoladen-Küchlein

Vor einer Woche am Sonntag wollte ich nach längerer Zeit zum Nachmittagskaffee mal wieder etwas Anderes backen, nicht das Übliche. Kennt ihr das auch? 


Ich fing an zu suchen und landete wie so oft im Bücherregal.

 

Auch dieses Rezept stammt aus meiner Rezeptsammlung, die ich aus Frankreich habe. Sie begeistert mich immer wieder, wenn ich nicht so recht weiß, was ich kochen oder backen könnte! Hier finde ich garantiert etwas oder zumindest Anregungen für meine eigenen Kreationen.


Zutaten:

Für 12-14 Stück nach Größe der Förmchen

Vorbereitung: ca. 20 Min.

Backen: ca. 20 Minuten 

  • 200 g  Butter 
  • 4 Eier 
  • 20 cl  Milch 
  • 220 g  Puderzucker
  • 150 g  Kastanienmehl 
  • 50 g  Weizenmehl
  • 80 g  dunkle Schokoladenstückchen 
  • 1 Prise  Salz

 

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen  

 

Zubereitung:

  1. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  2. In einer Schüssel Kastanien- und Weizenmehl, Puderzucker und eine Prise Salz vermischen.  
  3. Eier trennen. Das Eigelb in die Schüssel geben, dann die geschmolzene Butter unterrühren. Zum Schluß die Milch einfüllen und mit einem Schneebesen oder Mixer verrühren. Der anfangs flüssige Teig wird etwas dicker.  
  4. Die Eiweiße in einer anderen Schüssel steif schlagen und in kleinen    Mengen, mit einem Spatel unter die vorherige Zubereitung heben und wenden. 
  5. Zum Schluss die Schokostückchen dazugeben.  
  6. In Muffinformen füllen und 20 Minuten backen. 
  7. Vor dem Verzehr vollständig auskühlen lassen.

Guten Appetit!


Download
Kastanien-Schokoladen-Küchlein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 764.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0