· 

Involtini in Whisky-Sauce

Involtini in Whisky-Sauce

 

Klassische Involtini, allerdings mit etwas Parmesan zusätzlich und in einer beschwipsten Sauce. Immer noch lecker und mit den unterschiedlichen Beilagen auch immer wieder anders. Das peppt nicht nur die Gerichte etwas auf, sondern erhält bei der Köchin, oder dem Koch😉, die Kreativität. Nichts ist langweiliger, als immer nur dasselbe zu kochen.

 

Wie immer habe ich auch hier etwas experimentiert und das Ergebnis hat allen geschmeckt. Was mich natürlich beflügelt, meinen Ideen, bezüglich der Rezepte, auch weiterhin freien Lauf zu lassen. Schaut mal, ob es Euch auch gefällt.

 

Zutaten:

Für 4 Personen

 

  • 4                           Kalbsschnitzel (à 100 -150 g), ggf. halbieren
  • 4 Scheiben          San Daniele Schinken
  • 4-6  Stiele            Salbei
  • ca. 50 g                Parmesan, frisch gerieben
  •                              Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 2 cl                       Whisky
  • 500 ml                 Kalbsfond
  • 125 ml                 süße Sahne
  • 2 EL                      Olivenöl
  • 2 TL                      Speisestärke

 

Außerdem Holzspießchen oder Küchengarn

 

Fleisch schon beim Metzger plattieren lassen (2-3 mm) oder selbst plattieren. Dabei Fleisch in einen ausreichend großen Gefrierbeutel geben und mit einem Plattiereisen flach klopfen. Falls nötig die Schnitzel halbieren, damit sie nicht zu dick gerollt werden müssen.

Beilage nach Wunsch, hier nur Makkaroni und Blattsalat.

 

Zubereitung:

 

Die Salbeiblätter waschen und trockentupfen.

Schnitzel nebeneinander legen, mit Salz und Pfeffer würzen, Schinken darauf legen und mit dem frisch geriebenen Parmesan gleichmäßig bestreuen. Jeweils 2-3 Salbeiblätter darauf verteilen.

 

Die Schnitzel von der schmalen Seite her aufrollen und mit Holzspießchen feststecken oder mit Küchengarn zusammenbinden.

 

In einem ausreichend großen, flachen Topf bei starker Hitze ca. 4 Minuten sehr heiß anbraten. Mit dem Whisky angießen und flambieren, anschließend mit dem Kalbsfond ablöschen und zugedeckt etwa 15-20 Min. köcheln lassen.

Sahne angießen.

 

Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren. Soße nach Wunsch andicken und ggf. mit Salz/Pfeffer nachwürzen. 

 

Guten Appetit! 😉      

 


Download
Involtini in Whisky-Sauce.pdf
Adobe Acrobat Dokument 201.4 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0