Gugelhupf mit Rosinen

Gugelhupf mit Rosinen
Gugelhupf mit Rosinen

 

Hier die Gugelhupf Variante mit Backpulver. 

 

 

Je länger die Rosinen im Rum ziehen können umso mehr Aroma nehmen sie auf. Wenn es sich einrichten lässt

sollten sie ca. 1 Stunde ziehen.

Zutaten:

 

250 g             Butter

200 g             Zucker

   1 EL             Vanille-Zucker

    5                 Eier

 1/2 TL           Salz

    1                 Zitrone (abgeriebene Schale)

500 g             Mehl Typ 405

1 Pack.          Backpulver  

  50 ml           Rum

250 g             Rosinen od. Sultaninen  

 

 

Zubereitung:

 

Rosinen waschen, auf einem Sieb abtropfen lassen. Anschließend im Rum ziehen lassen.

 

Butter, Zucker und Vanille-Zucker schaumig rühren.

 

Rechtzeitig den Backofen auf 180°C vorheizen.

 

Mehl mit Backpulver mischen und portionsweise abwechselnd mit jeweils einem Ei unterrühren.

 

Salz und den Zitronenabrieb hinzufügen.

 

Die Rosinen wieder auf einem Sieb abtropfen lassen, den Rum auffangen und zum Teig geben.

 

Zum Schluß die Rosinen vorsichtig unterheben.

 

Teig in die ausgefettete Kuchenform füllen und sofort in den vorgeheizten Backofen schieben.

 

Backzeit:

60-80 Minuten bei 180°C backen

bei Umluft etwa 10 Minuten weniger.

 


Download
Gugelhupf mit Rosinen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 157.4 KB
Kommentare: 0