Vanille-Eis

Vanille-Eis
Vanille-Eis

 

Info:

Dextrose wird auch Traubenzucker genannt und ist nicht ganz so süß wie der 

 

Bild 1: Zur Hälfte in flüssige Kuvertüre getauchte Erdbeere mit etwas  Kuvertüre  auf dem Eis.

 

Bild 2: Vanilleeis auf marinierten (Grand Marnier) Erdbeeren mit einem Schokoladen-Macaron.

 

Zutaten:

 

  • 1              Vanilleschote
  • 200g        Milch
  • 200g        Sahne
  • 4              Eigelb
  • 60g          Zucker
  • 20g          Dextrose
  • 1Prise      Salz
  • 1               unbehandelte Orange - etwas Abrieb           

 

Zubereitung:

 

Zunächst die Vanilleschote aufschneiden und mit der Milch und Sahne aufkochen. Vanilleschote herausnehmen. Das Mark auskratzen und in die Flüssigkeit geben. Gut durchrühren.

 

Die Eigelbe mit dem Zucker, der Dextrose, dem Orangenabrieb und Salz überm Wasserbad schaumig rühren (nicht über 85° erhitzen sonst gerinnt das Eigelb) und die entsprechend abgekühlte Sahnemilch darunter rühren.

 

Entweder langsam abkühlen lassen oder im kalten Wasserbad schnell abkühlen. Anschließend im Kühlschrank auf ca. 10° C abkühlen lassen.

 

Schwierigkeitsgrad:   einfach

Zubereitungszeit:  20 Min.

Standzeit:   3 Std. oder über Nacht abkühlen, 

                   oder kaltrühren s.o. und ca. 1 Std im Kühlschrank

Gefrierzeit in der Maschine:  ca. 45 Min. 



Download
Vanille-Eis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 114.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0