· 

Warmer Wintersalat auf Weizenfladen

Warmer Wintersalat auf Weizenfladen

 

Fast wäre es ein Missgeschick geworden, dann kam mir diese Idee. Eigentlich wollte ich nur zwei Wraps machen, doch ich habe viel zu viel Füllung vorbereitet. Naja, so kam eben dieses

Rezept zustande. Manchmal hilft einfach der Zufall und es gibt eine neue Kreation. 😄

 

Übrigens auch eine schnelle Mahlzeit, egal ob als Mittag- oder Abendessen. Weil er leicht warm ist, schmeckt er auch im Winter und die frischen Zutaten sind ebenfalls erhältlich.

 

Die Fladen habe ich nicht selbst gebacken, es sollte ein schnelles Essen sein, deshalb habe ich gekaufte Fladen genommen. 

 

Der Salat ist wirklich lecker und kalorienarm, deshalb - ab Januar 🙄 - hervorragend geeignet um die "Weihnachtspfunde" wieder zu verlieren. 😉

 

Zutaten:

für 2 Personen

  • 2                                   Wraps
  • 1                                   Salatherz
  • 2                                   Tomaten, mittelgroß
  • 1                                   Zucchini, mittelgroß
  • 1                                   Paprikaschote, rot oder gelb
  • 1                                   Zwiebel, rot, mittelgroß
  • 1 EL                              Olivenöl
  • 100 g                            Kichererbsen aus der Dose
  •                                       Pfeffer & Salz aus der Mühle
  •                                       Shrimps, geschält - Menge nach Wunsch, z.B. 4-5 größere
  •                                       ein paar Chilifäden

Für das Dressing:

  • 125                               Joghurt 1,5% Fett, ohne Zusätze
  • 1/2                                Zitrone - Saft davon
  • 1 Pr.                              Zucker
  •                                       Pfeffer & Salz aus der Mühle
  •                                       Basilikum oder Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

 

Zunächst das Gemüse, den Salat und das Basilikum (oder Petersilie) waschen und trockentupfen. 

Zwiebel schälen, halbieren und quer in Scheiben schneiden. Salatherz in Streifen schneiden. Paprikaschote und Tomaten entkernen. Zusammen mit der Zucchini in kleine Würfel schneiden. Kichererbsen abgießen. Basilikum in Streifen schneiden.

Garnelen waschen und ggf. noch .den Darm entfernen.

 

Yoghurt mit dem Zitronensaft verrühren und mit Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

 

Kichererbsen und die Salatstreifen in einer Schüssel geben, mit Salz & Pfeffer würzen und durchmischen.

 

Weizenfladen im Ofen entsprechend der Packungsangabe aufbacken. Ganz wichtig, unbedingt mit Alufolie abdecken, sonst werden sie hart!!

 

Garnelen etwa 1 Minute in Salzwasser aufkochen, wenn sie vorgegart sind, wenn sie roh sind 2 Minuten.

 

Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Paprika, Zucchini und Tomaten dazugeben, nur kurz darin schwenken. Das Gemüse soll nur warm werden, nicht gar, mit Pfeffer und Salz würzen.

 

Die Fladen auf Teller legen, etwas vom Dressing auf darauf streichen. Mit Gemüse,  Kichererbsen und Salat sowie Basilikum anrichten.  Shrimps daraufsetzen. Restlichen Yoghurt dazu platzieren. Zum Schluß mit ein paar Chilifäden bestreuen. Fertig!

 

Guten Appetit!! 😉

 


Download
Warmer Wintersalat auf Weizenfladen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 286.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0