Harissa

Harissa ist ein mildes, sehr aromatisches  Gewürz, mit einer orientalischen Note. Es hat besteht aus vielen Gewürzen, die sich untereinander hervorragend ergänzen ohne sich gegenseitig zu verdrängen.

 

Harissa eignet dadurch sehr gut zu

Fleisch, Fisch, Geflügel, aber auch zu Gemüse, Reis, Hirse, Couscous oder Nudeln und Kartoffelgerichten.

 

Harissa verfeinert Saucen, Suppen, Dips und Eintöpfe und ist genauso perfekt für Marinaden zum Grillen, in Gewürzbutter oder Öl. Zum Marinieren wird Harissa mit Öl und Salz verrührt und dann das Grillgut damit eingepinselt. Natürlich kann man es auch auf gebratenes Fleisch träufeln.

 

Harissa sollte man nicht mitkochen sondern erst zum Schluss dazugeben.

 

Bestandteile sind:

  • Paprika
  • Knoblauch
  • Koriander
  • Kümmel
  • Kreuzkümmel
  • Chili
  • Ingwer
  • Minze
  • Kurkuma
  • Paprika

 

Es empfiehlt sich, eine gute fertige Gewürzmischung zu kaufen.