Marmelade, Gelee, Konfitüre oder Fruchtaufstrich ??

Ja, aber worin unterscheiden sie sich eigentlich, oder sind es nur andere Bezeichnungen für das was drin ist??

Nein, natürlich nicht, so einfach ist das in Deutschland nicht. Zumindest, wenn wir auf die Idee kommen würden, auf dem Wochenmarkt oder am Gartenzaun unsere Produkte zu verkaufen.

 

Wir haben schließlich für alles Gesetze und Verordnungen. Weltweit sind wir darin sicher führend, mit den meisten und natürlich besten Verordnungen. Wir regeln einfach alles und wenn nicht wir Deutschen, dann eben die EU. 

 

Kurz gesagt, es gibt genaue Vorschriften, ob es sich um Marmelade, Konfitüre, Gelee oder Fruchtaufstrich handelt. Für den, der seine Produkte selbst genießen möchte ist es gleichgültig, aber wer die fruchtig leckeren Dinge produzieren und selbst verkaufen will, muss sich an die strengen Vorschriften halten. Außerdem unterliegt er/sie genauso der Hygieneverordnung. Überprüft wird alles vom Gesundheitsamt. Wer sich dafür ernsthaft interessiert, kann das u.a. Merkblatt lesen.

 

Jedoch Schluß damit, wir wollen in aller Regel unsere leckeren Marmeladen oder Gelees selbst genießen, allenfalls verschenken und das ist gut so! 

 

 

 

Download
Merkblatt für Selbstvermarkter von Konfi
Adobe Acrobat Dokument 327.2 KB