· 

Avocado-Erdbeere-Bruschette mit Wildkräutersalat

Frisch, knackig, gesund...

Avocado-Erdbeere-Bruschetta mit Wildkräutersalat

Ein paar Erdbeeren sind noch übrig geblieben und ich erinnerte mich spontan an eine tolle Vorspeise, die ich in diesem Sommer in einem hiesigen Restaurant gegessen habe.

 

Die Idee habe ich übernommen, natürlich kannte ich das Rezept nicht und habe es deshalb selbst interpretiert. Es ist super frisch, herrlich knackig und würzig und außerdem schnell zubereitet.

 

Jetzt waren es definitiv die letzten frischen Erdbeeren in 2020 aus unserer Region.

Mal sehen, was uns der Herbst zu bieten hat. Ich bin sicher, es wird sich hier einiges tun!

 

Eigentlich müsste ich für ein Original-Bruschetta ein Sauerteigbrot nehmen, habe mich aber für Baguette entschieden. Egal ob original oder nicht, uns hat es sehr gut geschmeckt.


Zutaten:

für 2 Personen

  • 4  Scheiben Baguette 
  • 1 EL. Olivenöl
  • 1  Handvoll Erdbeeren
  • 2  Avocados
  • 1  Zitrone
  • 1 EL  Agavendicksaft
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Aceto balsamico bianco 
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • 1 gute Handvoll Wildkräutersalat

 

Zubereitung:

  • Baguette toasten oder in der Pfanne rösten und anschließend mit Olivenöl beträufeln.
  • Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
  • Das Fruchtfleisch aus der Avocado auslösen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Saft der Zitrone beträufeln.
  • Wildkräutersalat waschen, trockenschleudern und verlesen.
  • In einer Schüssel das Olivenöl mit dem Aceto und dem Agavendicksaft vermischen, salzen und pfeffern.
  • Erdbeeren und Avocado auf den Bruschette anrichten, mit dem Dressing beträufeln und den Rest über den Salat geben. Salat ebenfalls mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Guten Appetit! 😊

 

 


Download
Avocado-Erdbeere-Bruschette mit Wildkrä
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB