· 

Mie-Nudeln mit Putenfleisch

Mit knusprig leichtem Krupuk...


Mie-Nudeln mit Putenfleisch

Nach den letzten beiden "süßen Leckereien" geht es zurück zur Alltagsküche. 

 

Es wird wieder einmal asiatisch herzhaft. Wir lieben asiatisches Essen, weil es  leicht und bekömmlich und in der Regel auch schnell zubereitet ist. Und… natürlich mögen wir die köstlichen asiatischen Aromen.

 

So kommt auch wieder etwas Abwechslung in den Speiseplan und auf den Tisch. 


Zutaten:

für 4 Personen

  • 250 g Mie-Nudeln
  • 500 g Putenbrust
  • 1-2 EL Kokosöl
  • 1 rote Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln 
  • 1 große Möhre
  • 3 Scheiben Ingwer
  • 1 TL Thai Curry Gewürzsalz
  • 1-2 TL Thai Curry Paste rot
  • Asiatisches Wokgewürz
  • 1 EL Teriyaki Sauce
  • 500 ml Gemüsefond
  • Kurkuma
  • 1-2 geh. TL Speisestärke
  • Krupuk nach Bedarf

Zubereitung:

  1. Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.
  2. Gemüse waschen und putzen. Paprika, Möhre und in kleine Würfel schneiden. 
  3. Putenbrust in einer Pfanne mit hohem Rand im Kokosöl kurz scharf anbraten. Gemüse zugeben und mit dem Fond aufgießen. Mit Currysalz und Currypaste sowie der Teriyaki Sauce  etwa 5 Minuten köcheln lassen. Zuletzt die Flüssigkeit mit der Speisestärke binden und mit dem Wokgewürz abschmecken, danach die Frühlingszwiebeln darüber geben.
  4. Mie-Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser garen und Kurkuma zum Färben der Nudeln zugeben.  
  5. In Schüsseln anrichten und zuletzt etwas Krupuk dazugeben.

Guten Appetit!


Download
Mie-Nudeln mit Putenfleisch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 242.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0