· 

Butter-Brötchen

Butter-Brötchen

Am Wochenende hatten wir Gäste zum Essen und weil sich nicht alles vorbereiten ließ, habe ich für die Wartezeit schon mal ein paar Brötchen gebacken und dazu einen Dip und Salzbutter gemacht. Das kennt man ja aus den Restaurants. Die Brötchen sind schnell gemacht und ausgesprochen lecker. Aber Vorsicht, nicht zu viele hinstellen, sonst sind die Gäste schon vorher satt. 😉

 


Butter-Brötchen

 

Zutaten:

  • 250g          Mehl 405 oder Dinkelmehl 630
  • 125ml        Wasser (lauwarm, ca. 30 °C)
  • 25ml          Milch
  • 8g               frische Hefe
  • 5g               Zucker
  • 5g               Salz
  • 40g             Butter

Zubereitung:

 

Alle Zutaten vermischen - ohne Butter! - und gut durchkneten.

 

Nach etwa 4 Minuten die 30g weiche Butter dazugeben und nochmals gut kneten. Die restlichen 10g brauchen wir erst später. Sie sollten Kühlschranktemperatur haben.

 

Vom Teig 40 bis 50g schwere Stücke abteilen und auf der bemehlten Arbeitsfläche rund formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Je nach Gewicht werden es 9 bis 10 Brötchen. Die Brötchen mit einem sauberen Küchentuch abdecken und etwa 20 Minuten gehen lassen. Sie sollten sich dann deutlich vergrößert haben.

 

Etwa 1 bis 2 cm lange Spitzen ausziehen (s. Bild oben li.) und mit einem scharfen Messer, auf der Oberseite, von Ende zu Ende einen relativ großen und ungefähr 1cm tiefen Schnitt setzen. Diesen leicht auseinanderziehen und in jedes Brötchen etwas von den restlichen 10g Butter in den Einschnitt setzen.

 

Die Brötchen nochmals abgedeckt ruhen lassen und zwischenzeitlich den Ofen auf 240°C vorheizen (Ober- und Unterhitze, mit Heißluft werden sie zu trocken). Anschließend das Blech auf die zweite Schiene von unten schieben und 15 Minuten goldbraun backen. Jeder Ofen ist anders, daher die Brötchen im Auge behalten und ggf. die Temperatur auf 210°C reduzieren.

 

Guten Appetit!! 😋

 

 

 


Download
Butterbrötchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 401.8 KB

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.