· 

Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel

Flammkuchen mit Lachs und grünem Spargel

Zwei Dauerbrenner, die immer wieder auf den Tisch kommen, grüner Spargel und Lachs. Dieses Mal gemeinsam und weil es  auch nicht immer Pizza sein, heute mal ein Flammkuchen. Der Boden ist sehr dünn und knusperig. Den Pfiff geben die Creme aus saurer Sahne, Frischkäse und Kräutern. Ich nehme gern Ziegenfrisch-käse, weil er würziger ist. Probiert es ruhig mal aus. Er schmeckt nicht vor und schon gar nicht nach Ziege, wie man es sich meistens vorstellt. 

 

Schnell zubereitet ist der Flammkuchen übrigens auch. 😉


Zutaten:

für 4 Personen

Teig

  • 250 g                          Weizenmehl Typ 405
  • 100 ml                       Wasser, lauwarm (ca. 30°C)
  • 20 g                            Hefe, frisch
  • 2 EL                            Olivenöl
  • 1/2 TL                         Salz

Belag

  • 300 g                          grüner Spargel
  • 300 g                          Lachsfilet
  • 1 Scheibe                  Zitrone
  • 1 EL                            Butter
  • 1 TL                            Salz
  • 200 g                          saure Sahne
  • 100 g                          Frischkäse / z.B. Ziegenfrischkäse
  • 1/2 Bund                   Schnittlauch
  • 1/ TL                           Estragon, gerebelt
  •                                     Pfeffer & Salz aus der Mühle          
  • Außerdem Mehl für die Arbeitsfläche und Backpapier     

 

Zubereitung:

 

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken. Das Wasser auf ca. 30° C erwärmen, Hefe darin auflösen und in die Mulde geben. Mit etwas Mehl vom Rand verrühren, 10 Min. zugedeckt stehen lassen. Dann Olivenöl und Salz dazugeben und alles gut verkneten. Anschließend zugedeckt an einem warmen Ort ungefähr 30 Min. gehen lassen.

 

In der Zwischenzeit Spargel waschen und putzen, Lachsfilet in Würfel schneiden. Den Schnittlauch schneiden und mit Estragon, saurer Sahne und Frischkäse vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Spargel 5 Min. in Salzwasser, mit der Butter und Zitronenscheibe, kochen. 

 

Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

 

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Die Frischkäse-Kräuter-Mischung darauf verteilen, mit Spargel und Lachs belegen und ungefähr 8 Minuten backen.

 

Guten Appetit!


Download
Flammkuchen mit Lachs....pdf
Adobe Acrobat Dokument 392.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0