· 

Aubergine & Süsskartoffeln afrikanisch

Aubergine und Süßkartoffel afrikanisch

 

Beim Gemüseeinkauf hatte ich noch gar kein Rezept im Kopf, ich wollte einfach mal Auberginen irgendwie anders ausprobieren. Ich hatte schon lange keine Auberginen mehr gekauft, weil ich sie langweilig fand.

 

Dazu wollte ich unbedingt auch das Arganöl verwenden und so kam ich auf die Idee ,etwas mit afrikanischen Gewürzen zu versuchen. Nachdem ich an allen geschnuppert hatte, habe ich mich für Chakalaka entschieden. Es ist nicht übermäßig scharf und  beinhaltet viele Aromen. Der Rest ergab sich dann von selbst. Absolut empfehlenswert!! 😀

 

Fertig in 30 Minuten!!

 

Zutaten:

Für 2 Personen

 

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 1 große Aubergine
  • 1 Handvoll Mandelstifte
  • 1 Handvoll Rosinen
  • Arganöl
  • Chakalaka
  • Salz und Pfeffer
  • 6-8 Stiele Minze

 

Dip:

  • 200 g saure Sahne
  • 1/2  Bio-Zitrone, Abrieb und Saft davon
  • 2 TL Mucovado 
  • 1 TL Arganöl
  • etwas Salz & Pfeffer aus der Mühle

 

Vorbereitung:

 

Zunächst zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen.

Aubergine abwaschen und trockentupfen.

 

Zubereitung:

 

Süsskartoffeln mit dem Sparschäler schälen und in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten mit Arganöl einpinseln und auf eines der Bleche setzen. Mit Chakalaka, Salz & Pfeffer auf der Oberseite würzen und in den Ofen schieben. 

 

5 Minuten später die Aubergine in den Ofen schieben.

 

Dazu wird sie in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten und von beiden Seiten mit Arganöl bestrichen. Auf das zweite Blech legen und nur die Oberfläche mit Salz & Pfeffer würzen.

 

In den Ofen schieben und gemeinsam mit den Süsskartoffeln weitere 15 Minuten  bei 190°C Umluft garen.

 

In der Zwischenzeit den Dip zubereiten:

Die saure Sahne in eine Schüssel geben. Zitrone abwaschen, im Küchenkrepp abtrocknen, die Hälfte davon sehr fein abreiben und den Saft auspressen und zur sauren Sahne geben.

Mit Mucovado, Arganöl, Salz & Pfeffer aus der Mühle würzen, alles gut verrühren und abschmecken. 

 

Die Rosinen im Sieb mit lauwarmem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

 

Die Mandelsplitter in einer kleinen Pfanne mit etwas Arganöl rösten.

 

Gemüse auf Tellern anrichten, Mandeln, Rosinen und die abgezupften Minzeblättchen darüber verstreuen. Mit dem Dip und einigen Minzezweigen servieren.

 

Guten Appetit! 🙂

 

Download
Aubergine & Süsskartoffeln afrikanisch.p
Adobe Acrobat Dokument 221.8 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0