· 

Süße Mini-Burger und weiße Schokolade mit Orangen Curd

Sonntägliche Leckereien mal anders...


Süße Burger und Pralinen mit Orangen Curd

Bei der Inspektion meines Kühlschranks fiel der Blätterteig auf. Das Ablaufdatum nahte und deshalb wurde er heute verarbeitet. 

 

Eine große Kiste frischer Orangen ist auch gerade eingetroffen. Sie sind so super, dass ich gleich aus einigen Orangen Curd gemacht habe. Mein Rezept reicht für 3 normal große Marmeladengläser.  

 

Das Rezept vom Orangen Curd findet ihr über den Link separat, falls ihr nicht sowieso schon eines habt. Für diesen Curd habe ich Trocken-Eigelb-Pulver verwendet.


Zutaten:

Für die süßen Burger

  • 1 Rolle Blätterteig (Fertigprodukt)
  • ca. 150 g Orangen Curd
  • etwas Puderzucker

Backofen vorheizen nach Angabe auf der Teigpackung

 

Zubereitung:

  1. Blätterteig rechtzeitig aus der Kühlung nehmen und nach den Angaben vorbereiten.
  2. Kreise ausstechen und eine Hälfte mit ca. 0,5 cm Orangen Curd bestreichen, die andere Hälfte aufsetzen.
  3. Im Ofen nach Packungsangabe goldgelb backen. - In der Regel sind es 10 Minuten bei etwa 200° C Umluft bzw. 220° C Ober-/Unterhitze.
  4. Das fertige Gebäck mit Puderzucker bestreuen. Ich habe nach dem Puderzucker noch etwas gesiebten Kakao drauf gestreut. 

 

Gefüllte weiße Schokolade:

 

Menge nach Lust und Appetit! 

  • Schokoladen-Callets z.B. von Callebaut 
  • Orangen Curd
  • Pralinenkapseln
  1. Schokolade Im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. (Mehr Infos über Schokolade findet ihr hier).
  2. Die Pralinenkapseln max. bis zur Hälfte mit Schokolade füllen, etwas Orangen-Curd drauf setzen und mit Schokolade bedecken.

Download
Süße Mini-Burger und weiße Schokolade mi
Adobe Acrobat Dokument 398.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0