· 

Schokoladen-Schnittchen

… absolut zeitlos und extrem schokoladig...


Schokoladen-Schnittchen

… aber auch weihnachtlich. Wir lieben diese Schnittchen, egal ob mit Mandeln, Hagelzucker oder mit kandiertem Ingwer..

 

Ihr merkt schon, der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Auch weihnachtliche Gewürze vertragen sie sehr gut. Wir bevorzugen sie meistens in der Originalversion mit Hagelzucker. Heute aber mal mit gehackten Mandeln. Es ist ein Rezept von Eliq Maranik, die es versteht, traumhafte Leckereien zuzubereiten.


Zutaten:

  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Ei + ein verquirltes Ei zum Bestreichen
  • 300 g Weizenmehl
  • 5 EL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • gehackte Mandeln (oder Hagelzucker) zum Garnieren 

Zubereitung:

  1. Butter und Zucker schaumig schlagen ein Ei hinzufügen.
  2. Mehl, Kakao- und Backpulver darüber sieben und gründlich miteinander verrühren. Den Teig kurz bei Zimmertemperatur (ca. 15 Min.) ruhen lassen.
  3. Inzwischen den Backofen auf 190° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  4. Den Teig zu Rollen von ungefähr 2,5 - 3 cm formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  5. Die Rollen leicht flach drücken, mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit den Mandeln oder Hagelzucker (etc.) bestreuen.
  6. Auf der mittleren Schiene etwa 10-15 Minuten (je nach Ofen) backen. 
  7. Die noch warmen Rollen diagonal in dicke Scheiben schneiden.

Guten Appetit!


Download
Schokoladen-Schnittchen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.7 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0