· 

Feigen auf Blätterteig mit Speck & Frischkäse

Feigen auf Blätterteig mit Speck & Frsichkäse

 

Nicht immer läuft im Leben alles so wie man es plant, das habe ich in dieser Woche gleich mehrfach erfahren dürfen. Deshalb die "Pause" hier auf dem Blog.

 

Natürlich habe ich trotzdem gekocht und gebacken, deshalb hier erst einmal ein ganz einfaches, schnelles Rezept.

 

Es passt gleich mehrfach, als Snack zu Wein oder Bier, als Vorspeise oder auch als Abendessen für zwei Personen usw.

 

Der fertige Blätterteig macht es zum "Fastfood" in der Küche. 

Als Belag habe ich Ziegenfrischkäse und Créme fraîche gemischt, gewürzt und dann nur noch den Tiroler Speck darauf verteilt, der schon gewürfelt war.

 

Gewürfelten, meist mageren Schinken habe ich eigentlich immer als  Vorrat im Kühlschrank. So für alle Fälle, man weiß ja nie. Auch eine Rolle Blätterteig ist fast immer dabei. Damit lässt sich immer schnell etwas "zaubern". 😉

 

Zutaten:

 

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 50 g Tiroler Speck gewürfelt
  • 1/2 Becher Créme fraîche
  • 1/2 Ziegenfrischkäse
  • 4 Feigen
  • etwas frischen Thymian
  • Pfeffer und nur wenig Salz
  • Piment 'd Espelette oder mildes Chilipulver

 

Zubereitung:

 

Blätterteig aus dem Kühlschrank 10 Min. an einem leicht warmen Ort "entspannen" lassen, dann öffnen und entrollen.

 

In der Zwischenzeit schon den Ofen auf  200°C vorheizen und den Ziegenfrischkäse mit der Créme fraîche verrühren, mit Pfeffer und nur wenig Salz und etwas Piment 'd Espelette mischen.

Thymian waschen, trocken schütteln, entblättern und etwas hacken. Dann ebenfalls unterrühren.

 

Teig in die gewünschten Stücke schneiden, Creme darauf streichen und Schinken/Speck darauf verteilen.

 

Im Ofen (2. Schiene von unten) bei 200°C etwa 12-15 Minuten backen.

 

Die Feigen waschen schneiden. Auf den fertig Blätterteig noch etwas Piment 'd Espelette, dann die Feigen, fertig!

 

Guten Appetit! 😉

 

Download
Feigen auf Blätterteig mit Speck & Frisc
Adobe Acrobat Dokument 354.6 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0