· 

Quark-Mandel-Pancakes

Quark-Mandel Pancakes

 

Ihr kennt das sicher auch, plötzlich bekommt man Appetit auf etwas. Man ist sich bloß noch nicht sicher worauf. Ich gehe dann immer die Vorräte durch und überlege, worauf ich denn wohl Lust hätte. Da steht ein einsamer Quark im Kühlschrank und eine Schale mit Blaubeeren. Gerade genug Quark um diese Pancakes zu backen. Die anderen Zutaten waren "eh da." So entstanden diese Quark-Pancakes mit dem "eh da."😄

 

Ein paar geröstete Mandeln geben nicht nur Geschmack, sondern auch noch etwas mehr Biss. Ahornsirup und ein paar frische Blaubeeren passen sowieso immer, oder jedes andere Obst, was eben "eh da" ist. 

 

Sie sind einfach köstlich, egal ob zum Frühstück, oder zum nachmittäglichen Kaffee, oder, oder, oder.... 😋

 

Zutaten:

  • 250 g                         Magerquark
  • 100 g                         Mehl 
  • 100 ml                       Milch
  • 3                                 Eier mittelgroß
  • 1 TL                            Backpulver
  • 50 g                            Zucker
  • 1 Pr.                           Salz 
  • 50 g                            Mandeln gehackt
  •                                     neutrales Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

 

Die Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett rösten.

 

Magerquark und Milch miteinander verrühren, Eier hinzufügen und rühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.

Mehl, Backpulver, Zucker und Salz einrühren, nur kurz glattrühren und dann etwa 5-10 Minuten ruhen lassen. Zuletzt die Mandeln unterheben und portionsweise die Pancakes in Öl ausbacken.

 

Mit Obst schmecken sie total lecker.

 

Guten Appetit!😋

 


Download
Quark-Mandel-Pancakes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 333.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0